Und wie wird man Schlaraffe?

Schlaraffe werden, so heißt es, könne jeder, der bereit sei, einmal in der Woche zwischen zwei Gongschlägen ein skurriles, heiteres, von den Idealen der Aufklärung und Toleranz geprägtes Spiel zu spielen.

Wer Mitglied werden möchte, braucht einen Paten in Person eines Schlaraffen-Ritters, der ihn als „Pilger" einführt. Ein Pate findet sich aus unseren Reihen immer, man muss uns nur ansprechen (siehe unten).

Mail-Taube120x150Nach einer Zeit gegenseitegen Kennenlernens wird ein Neumitglied durch Abstimmung (sog. Kugelung) aufgenommen. Dadurch wird er zunächst Knappe, dann Junker und schlussendlich Ritter.

Solltet Euch beim der Betrachtung der Seite der Gedanken gekommen sein, na dieses Spiel könnte mich interessieren und ich möchte Einlass finden in die Burg , dann wendet Euch bitte an einen von uns über das Kontaktformular.

Folgt mir bitte zur Kontaktseite