vom Prüfling zum Ritter

  1. - Interessierte werden als PILGER eingeführt;
  2. - Nach Teilnahme an mehreren Sippungen wird er PRÜFLING genannt;
  3. - Nach der Prüflingszeit  folgt die KUGELUNG und er wird darauf KNAPPE;
  4. - Der nächste Schritt ist die JUNKERZEIT;
  5. - Nach der Junkerzeit kann er zum RITTER geschlagen werden.